Der Kurs

Die Entstehung und die Weiterentwicklung der Organe in der embryonalen und fetalen Periode. Zweiter Teil des 2 Semester Studiums. Embryologie hilft den normalen anatomischen Situs logisch zu lernen und begründet das Verständnis bestimmer Fehlbildungen und Symptomen.

Prüfungen

Allgemeine Regelungen und Voraussetzungen, wie z. B. Teilnahme an Vorlesungen, zulässige Zahl der Abwesenheit, Anmeldung an Prüfungen, u.s.w. sind in der Studienordnung der Medizinischen Fakultät genau beschrieben.

Die Prüfung in Embryologie entspricht einer schriftlichen Prüfung, die in der letzten (14.) Woche des Semesters stattfindet. Die Prüfung entspricht einem Multimedia-Test. Ein Teil der Fragen bezieht sich auf ein bestimmtes Thema, bei dem die Prüflinge mehrere Fragen des Themas beantworten müssen. Bei dem anderen teil der Fragen handelt es sich um mehrere Fragen über anderen Themen. In dem Fall einer ungenügender Prüfung sind die Nachprüfungen mündliche Prüfungen.

Themen der Prüfung

1. Entwicklung und Teile des Herzschlauches.
2. Entwicklung der Septen im Vorhof, Unterteilung des Atrioventricularkanals. Fehlbildungen.
3. Entwicklung des Ventrikelseptums und des Septum aorticopulmonale. Fehlbildungen.
4. Entwicklung und Derivate des arteriellen Systems. Fehlbildungen.
5. Entwicklung der Venen. Fehlbildungen.
6. Fetaler Kreislauf und Umstellungen bei der Geburt.
7. Die Gesichtswülste. Entwicklung des Gesichts und der Lippen. Fehlbildungen.
8. Entwicklung der Mund- und der Nasenhöhle. Fehlbildungen.
9. Entwicklung der Zunge und der Schilddrüse. Fehlbildungen.
10. Entwicklung und Abkömmlinge der Schlundbögen. Fehlbildungen.
11. Entwicklung und Abkömmlinge der Kiemenfurchen und der Schlundtaschen. Fehlbildungen.
12. Entwicklung und Derivate des Vorderdarmes (Schlunddarm ausgenommen). Fehlbildungen.
13. Entwicklung und Derivate des Mitteldarmes. Fehlbildungen.
14. Gliederung des Zöloms/der Körperhöhle. Entwicklung des Zwerchfells und des Bauchfells, Brustfells und Perikards. Fehlbildungen.
15. Entwicklung des Kehlkopfes, der Luftröhre und der Lungen. Fehlbildungen.
16. Entwicklung der Niere. Fehlbildungen.
17. Entwicklung der Kloake, des Harnleiters und der Harnröhre.
18. Entwicklung der Gonaden.
19. Entwicklung der männlichen Geschlechtswege. Fehlbildungen.
20. Entwicklung der weiblichen Geschlechtswege. Fehlbildungen.
21. Entwicklung der äusseren Geschlechtsorganen. Fehlbildungen.
22. Fehlbildungen in der Entwicklung des Geschlechts, Intersexualitäten.

Weitere Auskünfte und Einzelheiten der Anforderungen (z.B. empfohlene Literatur, Studienablauf, etc.) finden Sie auf der Web-Seite des Anatomischen Institutes (http://an-server.pote.hu), Teil „Informationen.


Detaillierter Programm

Empfohlene Fachbücher:

Die Liste der empfohlenen Fachbücher ist erreichbar hier.
... und selbstverständlich die Lehrmaterialen auf unserer Homepage.